+49 9123 9982-0
Begaste oder Schadstoff-haltige Importcontainer erkennen: Wir messen und spüren Begasungsmittelreste auf!
Gehen Sie kein Risiko beim Öffnen oder Transport Ihrer Container ein! Wir prüfen die Containerluft auf Atemgifte!
Schädlinge im Container? Begasung nach ISPM 15 durch unsere Begasungstechniker!
Wir belüften Ihre Container für Import und Export fachgerecht nach TRGS 512! Sicherheit geht vor!
Fumigation, Aeration and Clearance of your Freight Container: We support you! Service and Application by our experts!
Container aus China schadstoffhaltig?
Wir bieten Lösungen an!

Willkommen auf unserer Homepage!

Hier erfahren Sie Vieles zum „Methylbromid-Begasten Container“, Freimessen bzw. Freimessung von Importcontainern, Überseecontainern, Frachtcontainer, Transportcontainern, Warencontainern, Exportcontainern in Ihrem Hafen, Binnenhafen, Containerhafen, Güterumschlagplatz oder Terminal zum gefahrlosen Weitertransport oder Ausladen bzw. Entladen wenn sie zu Quarantänezwecken oder Schädlingsbekämpfung mit Brommethan (Methylbromid), Phosphin (Phosphorwasserstoff) oder Sulfuryldifluorid (Vikane, Profume) begast wurden oder sonstige Schadstoffe (wie Lösemittel, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Benzol, Formaldehyd, phenolische Substanzen, Fungizide, Insektizide, Sauerstoffdefizit etc.) enthalten. Binnenhäfen können in Süddeutschland sein, wie Nürnberg, Würzburg, Schweinfurt, Bamberg, Straubing, Regensburg, Deggendorf, Passau, Roth, Bayerhafen

Containerschiff

Containerbrücken